Kuba Hotels - Havanna Hotels - Online Reservierung
cuba hotel bookings .com
La Habana (Havanna) Pinar del Río Isla de la Juventud (Insel der Jugend) Matanzas Cienfuegos Villa Clara Sancti Spíritus Ciego de Ávila Camagüey Las Tunas Granma Holguín Santiago de Cuba Guantánamo Artemisa Mayabeque
Hotel Sevilla , Althavanna, La Habana (Havanna), Kuba
Hotel Mercure Sevilla
Hotel Sevilla
Hotel Sevilla Standard Room
Double Room At Sevilla Hotel
Restaurant At Mercure Sevilla
Sevilla Restaurant
[+] Hotel Fotos...
[+] Satellitenbild...
Preis & Verfügbarkeit prüfen Dieses Hotel jetzt buchen
Über Hotel Mercure Sevilla
Mercure
Business- & Event-Hotels
Familien-Hotels
Flitterwochen-Hotels
Historische Hotels
Nigels Lieblingshotels
Stadt-Hotels
Das Sevilla Biltmore, wie es vor der Revolution hieß, war eines der Etablisments, die von Havannas Mafia betrieben wurden. Santo Trafficante Junior besaß Anteile daran und der kubanisch-italienische Besitzer Amletto Battisti war die Nummer eins im Lotteriebetrug der Stadt. Das Hotel Sevilla hat einen eher kuriosen Grundriss, aber die öffentlichen Bereiche sind sehr reizvoll. Der vorherrschende Ausstattungsstil ist erwartungsgemäß andalusisch mit einem Überfluss an glattpolierten Cuerda-Seca-Fließen. Die Lobby und die Bar im Innenhof sind einladend und das Hotel Mercure Sevilla ist eines von gerade einmal drei Hotels, das in der Gegend über einen Pool verfügt (Die anderen sind das Parque Central und das Saratoga).

Das Sevilla Hotel befindet sich nur wenige Schritte von der eleganten Paseo del Prado entfernt, der öffentlichen Promenade, die den Parque Central mit dem Malecon verbindet, der berühmtesten Küstenstraße Havannas. Damit eignet es sich perfekt zur Erkundung des historischen Stadtkerns. Die Zimmer sind äußerst zufriedenstellend, das wirklich Beste am Mercure Sevilla ist jedoch sein Dachrestaurant. Es befindet sich im ehemaligen großen Ballsaal des Hotels und wird von jenen die es kennen oft besucht. Es hat wundervolle Ausblicke auf die Stadt und das Meer und wenn Sie es schaffen einen Tisch direkt neben einem der Balkone zu bekommen, so können Sie in an sonst so heißen Sommerabenden das Essen mit einer wonnigen Meeresbrise ausgelassen genießen. Das Essen ist sehr gut, was, so vermuten wir, an den französischen Eigentümern liegt.

Bis vor kurzem hieß dieses Hotel Sofitel Sevilla.
© 2013 Nigel Hunt
Air conditioning
Bar
Boutiques
Busy street
Car rental desk
Conference halls & rooms
Disabled facilities
Elevators / lifts
Evening entertainment - cabarets
Fax
International cuisine
Internet on hotel's PCs
Laundry & Ironing Service
Lobby bar
Malecon max 5min walk
Mastercard & Visa (not USA bank issued) accepted
Money exchange
Nightclub nearby
Old building restored
Poolside snack bar
Private secure off-street parking
Reception staff speak Spanish, English, French, German, Italian
Restaurant
Safety - front desk safe deposit box
Safety - uniformed security personnel 24hrs
Shop(s) with basic supplies, souvenirs & gifts
Shops max 2min walk
Snacks and drinks 24 hours a day
Swimming pool
Taxis desk
Telephone - national & international calls
Tours & tourist information desk
TV room/bar (international channels & videos)
Einzelheiten Standard  
Die Standardzimmer des Sevilla sind sehr angenehm. Sie sind hell und geräumig und das Mobilar ist eine gute Mischung aus Originalen der Kolonialzeit und guten Nachbildungen. Die Wände wurden mit Schwämmen in einem sonnigen Gelb gestrichen, die Vorhänge sind hell und der kühle Fließenboden ist einfach ein Segen für heiße und müde Füße, die den ganzen Tag die Stadt erkundet haben. Die sauberen, hellen Badezimmer sind weiß und grau gefließt. Von den Räumen in den oberen Etagen hat man tolle Ausblicke auf Havanna.
© 2013 Nigel Hunt
Badezimmer (ensuite)
Doppelbett
Einrichtungen für Behinderte
Haartrockner
Kinderbett (auf Anfrage)
Kingsize-Bett
Klimaanlage
Minibar
Satelliten-TV
Sicher
Telefon
Twin-Betten
Warmes und Kaltes Wasser
Zimmerservice
Einzelheiten Standard Superior  
Betrachtet man ihre Größe, so sind die Juniorsuiten des Sevilla eine kleine Enttäuschung. Sie besitzen zwar ein kleines Wohnzimmer, das über einen Flur vom Schlafzimmer abgetrennt ist, aber sowohl das Schlafzimmer als auch das Wohnzimmer sind eher klein. Nichtsdestotrotz entspricht der dekorative Stil beider Räume und ebenso des Bades der selben hübschen Kombination aus Gelb und den typischen Farben der Provence, wie sie auch in den Standardzimmern zu finden ist. Darüberhinaus findet man hier noch ein paar wunderbare zusätzliche Luxuselemente. So findet man zum Beispiel ein imperiales Ruhebett vor, auf dem man sich im wahrsten Sinne des Wortes verpflichtet fühlt in seidener Tunika dazuliegen, das lockige Haar nach hinten zu werfen und den Partner um eine weitere Weitraube zu bitten.
© 2013 Nigel Hunt
Badezimmer (ensuite)
Doppelbett
Haartrockner
Kinderbett (auf Anfrage)
Kingsize-Bett
Klimaanlage
Minibar
Satelliten-TV
Sicher
Telefon
Twin-Betten
Warmes und Kaltes Wasser
Zimmerservice
Infos über Althavanna
Die Altstadt Habana Vieja ist das Herz und die Seele von Havanna und wurde bereits 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Diese wollte damit die Schönheit der Architektur erhalten sowie die historische Bedeutung innerhalb der Region verdeutlichen.

Nur einige interessante Orte, die einen Besuch lohnen, sind:
- Plaza de Armas war der erste öffentliche Platz der Stadt. Er erstreckt sich um die Statue des Volkshelden Cespedes und ist von schattigen Marmorbänken und Antiquariaten umgeben.
- Plaza de la Catedral ist vielleicht der schönste Platz der Karibik. Er wird von Beispielen der feinsten barocken Architektur im Lande umgeben.
- El Templete ist ein kleiner neoklassizistischer Tempel, der den Standort der ersten Messe in Havanna kennzeichnet, die im Jahre 1519 abgehalten wurde.
- Das Castillo de la Real Fuerza ist eines der ältesten Forts der amerikanischen Kontinente. Im Untergeschoss finden Ausstellungen moderner Kunst statt. Von den Festungsmauern hat man darüber hinaus einen ausgezeichneten Blick auf den Hafen.
- Der Palacio de los Capitanes Generales war der Sitz der Regierung und Residenz des Gouverneurs, als diese aud dem fort ausgelagert wurden. Er diente als Präsidentenpalast und später als Verwaltungsgebäude bis Fidel Castro letztlich die Macht in Kuba übernahm. Heute beherbergt das Gebäude das Museo de la Ciudad de la Habana, das stadtgeschichtliche Museum.
- Das Museo de Arte Colonial ist ein hübscher Palast der 1720 erbaut wurde. Sein gelber Innenhof und die leicht veränderten architektonischen Merkmale werden durch Möbelstücke des 17. und 18. Jahrhunderts ergänzt.
- Calle Obispo ist Althavannas wichtigste und eleganteste Verkehrsstrasse, die mit Raketenköpfen als Pollern zur Fußgängerzone umgewandelt wurde.
UK Verkauf :: Audrey :: +44 20 7498 8555 oder 0800 298 9555
USA & Kanada Verkauf :: Jeffery oder Bastien :: Gebührenfrei 888 361 9555
Havanna Touristen-Center :: Idelsis :: +53 7 863 9555
(weniger als 10 Tage)
Kuba Hotels Havanna Hotels Kuba Hotel Buchung Kuba Hotel Reservierungen Kuba Onlinebuchungen
Cuba
© 2014 Nigel Hunt - Alle Rechte vorbehalten.